Affiner votre recherche

Stil

Kategorien der Ebene 1

Manches

Ausschnitt

Farbe

Wie

Zusammensetzung

Digitaldruck und helle Textilien: ein perfektes Duo

Der Digital- oder Direktdruck ist ein neues technologisches Verfahren im Textildruck, das häufig auf hellen Textilien eingesetzt wird.

Das Verfahren ist einfach: Das Bild wird mit einem hochauflösenden Drucker und seinen lösungsmittelfreien Inkjet-Druckköpfen direkt auf das Textil gedruckt. Nach dem Bedrucken wird es dann unter die Wärmepresse gelegt, damit die Tinte trocknet und sich dauerhaft auf dem Gewebe fixiert. Direkt in die Faser integriert, ist die Optik verblüffend. Es findet keine Berührung statt, wenn Sie Ihre Hand weitergeben. Die Druckqualität ist hervorragend, ohne Retusche.

#

Es fallen keine technischen Kosten oder DTP-Eingriffe (Desktop-Publishing oder computergestützte Produktion) an, es ist lediglich erforderlich, dass die Bildschärfe bei komplexen oder sehr farbigen Darstellungen von guter Qualität ist. Im Gegensatz zu farbigen Textilien ist bei weißen Textilien keine Vorbehandlung erforderlich. Die Farben des gedruckten Bildmaterials können sich geringfügig von denen einer Computerdatei unterscheiden, da Pantone-Farben für diese Drucktechnik nicht gelten.

Letztendlich ermöglicht dieser Druck spektakuläre Ergebnisse in einer Rekordzeit und erlaubt es, Bilder, Muster oder Fotos, sehr farbenfroh, auf T-Shirts, Sweatshirts, Poloshirts, Tank Tops zu reproduzieren.

#

Digitaldruck im Detail:

  • Technik: qualitativ für farbiges Bildmaterial
  • Anzahl der Farben: digitaler Vierfarbprozess
  • Erscheinungsbild: in die Faser integriert
  • Berührung: glatt, ohne Relief
  • Dauerhaftigkeit: widerstandsfähig
  • Größe: A3 und größer für das Design
  • Waschbedingungen : 40° C
  • Patterns: von einfach bis komplex
  • Qualität: ausgezeichnet
  • Technische Kosten: keine Kosten: gering bei hellem Gewebe

#