Affiner votre recherche

Stil

Kategorien der Ebene 1

Manches

Ausschnitt

Farbe

Wie

Zusammensetzung

...Siebdrucktransfer

Die verschiedenen Siebdruck-Transfers: Sie können von allen Profis, Designern, Grafikern, Kommunikatoren oder Privatpersonen für Event-, Werbe- und Modekennzeichnungen verwendet werden. Sie passen perfekt auf T-Shirts, Mützen, Gepäckstücke, Parkas, Regenschirme, Turnschuhe, Trikots von Sportvereinen, auf helle oder dunkle Stoffe.

#

  • Die auf dem Stoff aufgebrachte Tinte dringt dank einer weißen Grundierung, die im Transferverfahren aufgetragen wird, nicht in die Fasern ein, was einen sehr glatten und angenehmen Griff ermöglicht. Es ermöglicht das Drucken von Logos, Fotos, Bildmaterial mit mehreren Farben und Farbverläufen.
  • Seriquadri: Vierfarbiger Transfer in Fotoqualität (von 2 Farben bis zu einer sehr großen Anzahl von Farben) auf Textilträger. Ein sehr feines Ergebnis, das für Ihre aktuellen Markierungs- und Dekorationsanforderungen geeignet ist. Sehr waschbeständig und elastisch. Farben, die automatisch verarbeitet werden, haben Vorrang. Ideal für komplexe Logos in kleinen Auflagen oder auf schwer zugänglichen Oberflächen wie Kappen und Gepäckstücken.
  • Serione monocolor: einfach, weil auf eine Farbe beschränkt. Ein Siebdrucktransfer mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: Logo, Werbebotschaft, Informationen, Veranstaltungen. Kann auf den meisten Textilien angewendet werden. Waschbeständig, bügelbar, elastisch. Mehrere Pantone-Farben, die in unserer Farbkarte aufgeführt sind.
  • Andere Transfers: Für visuelle und reliefartige Effekte werden vorgeschlagen: Metall oder Silber, farbige Pailletten, Puff (quellend), phosphoreszierend reflektierend, super-opak, Sicherheit, doppelseitiger Druck. Sie können auf den meisten Textilien angewendet werden.

¨¨nicht abwaschbare Substrate und Zubehör aus Vliesstoff PVC, PP, EVA etc... erfordern eine spezielle Übertragung mit einem Niedertemperaturkleber

#

Unsere Kompetenz :

Der Siebdruck kombiniert die technischen Vorteile von zwei Technologien: Offset- und Siebdruck. Die erste gibt alle Bilder mit flachen Farbtönen und Abstufungen von hellen Farben wieder, Fotos. Der Siebdruck ermöglicht es uns, eine weiße, undurchsichtige Abdeckung zu drucken, um die Helligkeit der Farben zu erhalten. Wasserbasierte Tinten sind sehr deckend, elastisch und ökologisch. Der Kleber ist im Siebdruckverfahren hergestellt, um die Übertragung der Farben auf die meisten Stoffe und die Waschbeständigkeit zu gewährleisten.

Wie läuft es?

Der Siebdruck ähnelt dem Siebdruck, mit dem Unterschied, dass er direkt auf dem Textil durchgeführt wird.

Beim Siebdruck wird nicht das T-Shirt auf die Maschine gelegt, sondern Silikontransferfolien, die auf die Oberfläche des Trägers gelegt werden und dann wie das T-Shirt oder anderes bedruckt werden. Das Blatt wird dann durch den Kleber und den Siebdruck-Wärmetunnel geführt und anschließend ausgeschnitten. Die Logos werden mit einer Wärmepresse direkt auf das Textil aufgebracht. Der Siebdrucktransfer wird für kleine und mittlere Stückzahlen mit komplexen Logos (Vierfarbverfahren) oder zum Bedrucken von schwer flach zu bedruckenden Materialien wie Gepäckstücken, Mützen etc. eingesetzt.

#